CORPORATE PUBLISHING – KLINGT MODERN.

NEU IST ES ABER NICHT:

Bäckerblume, Apotheken-Umschau und ADAC Motorwelt sind die Inbegriffe des (kostenlosen) Kundenmagazins. Allesamt Erfindungen der 40er- und 50er-Jahren und bis heute auflagenstärker als manches Boulevardblatt.

Warum? Kundenmagazine genießen eine hohe Glaubwürdigkeit und Akzeptanz. Unternehmen informieren über Branchentrends, geben Tipps und Ratschläge, bieten Gewinnspiele und exklusive Leser-Angebote und lassen Mitarbeiter zu Wort kommen.

Darüber hinaus steht nicht der Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen im Vordergrund, sondern die langfristige Kundenbindung. Und nicht zuletzt auch die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber.

Lena Küssner

LENA KÜSSNER

Leitung, Konzeption, Strategie

KUNDENMAGAZIN, MITARBEITER- ODER MITGLIEDER­ZEITSCHRIFT?

Gedruckt oder digital als E-Book: alto. unterstützt Sie in der Auswahl des passenden Mediums, in der Aufbereitung Ihrer redaktionellen Inhalte, der Produktion und im Vertrieb.

EWG | Kundenmagazin
EWG | Kundenmagazin
EWG | Kundenmagazin
EWG | Kundenmagazin, E-Book
EWG | Kundenmagazin, E-Book
EWG | Kundenmagazin
EWG | Kundenmagazin
Volksbank EG, Einbeck | Mitgliederzeitung
Volksbank EG, Einbeck | Mitgliederzeitung
Volksbank eG, Einbeck | Mitgliederzeitung
Volksbank EG, Einbeck | Mitgliederzeitung
Volksbank eG, Einbeck | Mitgliederzeitung
Die BRILLENBAUER | Kundenmagazin
Die BRILLENBAUER | Kundenmagazin
die BRILLENBAUER | Kundenmagazin
Die BRILLENBAUER | Kundenmagazin
die BRILLENBAUER | Kundenmagazin
Die BRILLENBAUER | Kundenmagazin
die BRILLENBAUER | Kundenmagazin
KERLING International | Kundenmagazin
KERLING International | Kundenmagazin
KERLING international | Kundenmagazin
KERLING International | Kundenmagazin
KERLING international | Kundenmagazin
KERLING International | Kundenmagazin
KERLING international | Kundenmagazin
Einbecker Senfmühle | Kundennewsletter
Einbecker Senfmühle | Kundennewsletter
Einbecker Senfmühle | Kundennewsletter
Einbecker Senfmühle | Kundennewsletter
Einbecker Senfmühle | Kundennewsletter
Volksbank EG, Seesen | Kundenmagazin
Volksbank EG, Seesen | Kundenmagazin
Volksbank eG, Seesen | Kundenmagazin
Volksbank EG, Seesen | Kundenmagazin
Volksbank eG, Seesen | Kundenmagazin
Volksbank EG, Seesen | Kundenmagazin
Volksbank eG, Seesen | Kundenmagazin

Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Oliver Schiedel

OLIVER SCHIEDEL

Senior Graphic Designer, Konzeption, Qualitätsmanagement

Magazine erstellen macht Spaß! Es bedeutet aber auch Arbeit. Zumindest zu Anfang. Wer konzeptionell vorarbeitet, dem geht es „hinten raus“ jedoch leichter von der Hand. Mit jedem neuen Heft werden Sie routinierter und Ihr Aufwand wird entsprechend geringer.

Also: Erst die Pflicht, dann die Kür.

Vor dem inhaltlichen Befüllen des ersten Magazins stehen eine ganze Reihe W-Fragen im Raum:

Was wollen wir mit unserem Magazin erreichen?

Wen wollen wir wie ansprechen?

Welche Themen sind interessant?

Wie finden wir den richtigen Mix aus Sachlichkeit und Emotion?

Worauf kommt es beim Schreiben der Texte und Erstellen der Bilder an?

Gerne unterstützen wir Sie und Ihr Redaktionsteam und erarbeiten die Antworten gemeinsam in einem Workshop. Hier kann auch direkt die Brücke zur „Kür“ geschlagen und erste Themenideen gesammelt werden. Während des gesamten Prozesses haben wir stets die Zielgruppenbrille auf.

Konzeption

Zielgruppendefintion

Zieldefinition

Strategieentwicklung

Zeit- und Kostenplanerstellung

Cover- und Innenseitendesign

Ideenfindung Themen

Text- und Bildredaktion

Druck/Veröffentlichung

Vertrieb

bei eBooks: statistische Auswertung

Koordination externer Dienstleister, wie z.B. Fachredakteure oder Fotografen

Gewinnspiel- oder Umfragendurchführung

Nutzen Sie diese Vorteile!

Publikationen, die nicht vornehmlich werblichen Charakter haben, erzeugen Vertrauen. Kunden, die einem Unternehmen vertrauen, übertragen dieses Vertrauen auch auf Ihre Produkte und Dienstleistungen. Mehr noch: Überzeugte Kunden werden zu Botschaftern.

Kundenbindung und -gewinnung

Markenstärkung und Positionierung

Transparenz und Authentizität

Glaubwürdigkeit und Vertrauen

Stärkung der Expertenposition

Absatzförderung

Reduktion von Streuverlusten, u.a. durch crossmediale Publikation

sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Aufmerksamkeit der Zielgruppe, Plattform für Angeboten und Leistungen

Mitarbeitermotivation

Steigerung der Arbeitgeberattraktivität

Moritz Riemer

MORITZ RIEMER

Graphic Designer, Illustration, Fotografie

THEMEN:

Ein Magazin oder eine Zeitung wollen regelmäßig gefüllt sein. Zu Anfang hat man gar nicht genug Platz, um alles zu erzählen und was passiert, wenn einem später die Geschichten ausgehen?

Keine Sorge, das wird nicht passieren! In Ihrem Unternehmen passiert viel mehr Erzählenswertes, als es Ihnen womöglich bewusst ist. Fragen Sie Ihre Mitarbeiter! Kreieren Sie ein internes Redaktionsteam, schaffen Sie den Kollegen Zeiträume für diese wichtige Aufgabe. Gerne sind wir Ihnen bei der Themensuche und -auswahl behilflich.

Eine grundsätzliche Themenverteilung zeigt das folgende Schaubild.

  • Sachliches: Unternehmens- und Brancheninfos
  • Anwendungsbezogenes: Ratgeber und Tipps
  • Emotionales: Mitarbeitergeschichten
  • Spaß und Dialog: Rätsel, Gewinnspiele, Umfragen
  • Werbliches: Produktinformationen

Beispielthemen für unterschiedliche Zielgruppen:

Information über neue Produkte und/oder Technologien

Jobstory eines Auszubildenden „Was macht eigentlich ein Fachlagerist“?

Neue Mitarbeiter und dessen Tätigkeitsspektrum vorstellen

Ratgeberthema: wann schneide ich am besten meine Obstbäume?

Gewinnspiel: Kreuzworträtsel mit individuellem Lösungswort

Information über Expansionen, Portfolio-Erweiterungen

Abteilungen vorstellen: „Wer macht eigentlich meine Gehaltsabrechnung?“

Information über Betriebssport

Foto-Wettbewerb: Das schönste Büro wird prämiert!

Unternehmens- und Verbandinfos

Mitgliedervorstellungen: „Deswegen bin ich dabei!“

Umfrage zum jährlichen Ausflug: Wohin soll es gehen?

Unternehmens- und Brancheninfos

Expertenmeinungen

Entwicklung Kurs, zukünftige Strategien

Anleger-Ratgeber

Finanzkalender

Quartalsberichte

ICH BEANTWORTE GERNE IHRE FRAGEN:

Hani Tozo

HANI TOZO

New Business Manager

0 55 61 / 92 66-23
tozo@alto.de